Mit ‘Recycling’ getaggte Beiträge

Chalkboard-1

Spätestens seitdem in Restaurants Tafel und Tafelfarbe für eine lässige Inszenierung der Getränke- und Speisekarte eingesetzt wird, hat die gute alte Schultafel ihren schulischen Beigeschmack verloren. Heute hängen Tafeln dekorativ in Küche, Bad und Vorraum und dienen gleichzeitig als praktische Notizfläche.
Tafelfarbe selber machen und einfach auf alte Bilderrahmen, Holzreste oder Bierdeckel streichen. Aufhängen, beschriften, fertig!
Tafelfarbe-Rezept: 1 Menge Wasser und die doppelte Menge Gips verrühren, dann die dreifache Menge Farbe (Acryl-, Abtön-, Wandfarbe) dazu und los geht´s mit dem Anstreichen.
Sobald die Farbe getrocknet ist, kann schon die erste To-Do-Liste geschrieben werden. Die Farbe kann nass und trocken abgewischt werden.

Werbeanzeigen

Seesack Ahoi

Veröffentlicht: 23. Juni 2015 in FASHION & ACCESSOIRES, Taschen
Schlagwörter:, , , , , , ,

Vom Wind zerzauste Haare, Sand unter den Füßen und Wasser zum Abkühlen… klingt alles sehr nach fernweh. Ob zum Segeln oder Tauchen, für einen Ausflug zum See oder einen Spaziergang im Sommerregen – der Seesack ist genau das Richtige, um Gegenstände vor Nässe zu schützen und alles Wichtige einzupacken. (mehr …)

Solche kleinen Täschchen können manchmal ganz schön praktisch sein, sei es zur Aufbewahrung für den Notgroschen, dem mp3-Player, Schlüssel, kleine Hygieneartikel oder sonstigem Kleinkram – alles was in der Tasche oft schwer zu finden ist.
Mir ist es hier vorrangig darum gegangen, kleine Stoffreste und Reißverschlüsse aus verwerflichen Hosen und Röcken irgendwie sinnvoll weiterzuverwenden. So kommt es hier sozusagen zu keinen Materialkosten und außerdem sind die Minitaschen in Windeseile fertiggestellt und passen ganz gut als Geschenkverpackung für Kleinigkeiten.

Anleitungen gibt es für solche Täschchen zur Genüge – meine Anleitung findet ihr hier: ANLEITUNG Minitäschchen